Veranstaltung

2018-09-14

(Freitag)

Ein Soloabend, der so erst einmal da war:

19:30

Marnul alleine

Peter Marnul kramt im und plaudert aus dem Nähkästchen seiner Kompositionen der letzten 20 Jahre. Ein erster anekdotendurchsetzter Querschnitt durch Dutzende Vertonungen von Nöstlinger-, Unger-, Billisich-, Friesenbichler- und eigenen Texten. Wie gewohnt schleppt er sich mit einigen Instrumenten ab und dank der stilistischen Vielfalt wird’s bestimmt ein abwechslungsreicher und kurzweiliger Abend ...