Veranstaltung

Marlyn&Stern

-

Vielfalt im Musikwohnzimmer

Melange aus World Music, Folk und Singer Songwriting; Ein Konzert mit Marlyn&Stern wirkt „wie eine Woche Urlaub“, wurde schon kolportiert.  Als Geheimtipp begeistern sie Ihr Publikum: Eric´s Virtuosität an der Akustikgitarre und seine feinfühligen Kompositionen gleichermaßen, wie Lisa´s außergewöhnliche Stimme und strahlende Bühnenpräsenz.

Polyphonie und Resonanz: Marlyn&Stern versprühen pure Freude an Musik! Ihre sanften Klangweltern laden das  Publikum diese Auszeit zu genießen. Freuen Sie sich auf einen Abend im Musikwohnzimmer: feinfühlige Neuinterpretationen traditioneller Lieder, Filmmusik im Kopf, eine musikalische Reise um die Welt.

Eric Spitzer-Marlyn gewann als Austro-Amerikaner 1970  mit „Returned to Italy“ die Showchance in Österreich und  absolvierte sein Studium im Bereich Ton- und Film/Fernsehtechnik/Filmregie in Los Angeles. In den 80ern ging er für viele Jahre nach New York, wo er im damals weltgrößten Studio Hit Factory mitarbeitete u.a. bei  Paul Simons „Graceland“, Bruce Springsteens „Born in the USA“, Yoko Onos „Season of Glass“. Als Musiker und Redakteur arbeitete Eric Spitzer-Marlyn für verschiedene  Fernsehformate mit ABBA, John Lennon, Peter Gabriel, Eric Clapton oder Phil Collins.  Seit Mitte der 90er ist er an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien tätig. Die erste Zusammenarbeit mit dem Regisseur Werner Herzog ergab sich bei "Mein liebster Feind". Weiters arbeitete er  bei den Filmen "The White Diamond" , "Höhle der vergessenen Träume" u.v.m. Seit 2015 zählt er zur Jury der Grammy Awards.

Lisa Stern kommt aus dem sonnigen Süden Österreichs. Seit Ihrem Schauspieldiplom in Wien, arbeitet sie in verschiedenen Bühnen- und Studioproduktionen . Alles dreht sich bei ihr  rund um Theater, Film, Musik, Körper und Stimme.  Ihr künstlerischer Werdegang reicht vom Burgtheater bis zum Jazzfestival Tirana. Seit 2011 widmet sie sich intensiv der Spiraldynamik®  und  ist mittlerweile Dozentin. Als Referentin wurde  sie u.a. für Chorakademie /Stift Ossiach, Kärntner Landesmuseum /Klagenfurt,  NÖ Landesregierung /St.Pölten, Fonds Soziales Wien, ergotherapie austria gebucht. Ihre Cd-Produktionen sind ganz der menschlichen Stimme und Ihrer Vielfalt gewidmet.

Zurück

Marlyn&Stern

-

Vielfalt im Musikwohnzimmer

Melange aus World Music, Folk und Singer Songwriting; Ein Konzert mit Marlyn&Stern wirkt „wie eine Woche Urlaub“, wurde schon kolportiert.  Als Geheimtipp begeistern sie Ihr Publikum: Eric´s Virtuosität an der Akustikgitarre und seine feinfühligen Kompositionen gleichermaßen, wie Lisa´s außergewöhnliche Stimme und strahlende Bühnenpräsenz.

Polyphonie und Resonanz: Marlyn&Stern versprühen pure Freude an Musik! Ihre sanften Klangweltern laden das  Publikum diese Auszeit zu genießen. Freuen Sie sich auf einen Abend im Musikwohnzimmer: feinfühlige Neuinterpretationen traditioneller Lieder, Filmmusik im Kopf, eine musikalische Reise um die Welt.

Eric Spitzer-Marlyn gewann als Austro-Amerikaner 1970  mit „Returned to Italy“ die Showchance in Österreich und  absolvierte sein Studium im Bereich Ton- und Film/Fernsehtechnik/Filmregie in Los Angeles. In den 80ern ging er für viele Jahre nach New York, wo er im damals weltgrößten Studio Hit Factory mitarbeitete u.a. bei  Paul Simons „Graceland“, Bruce Springsteens „Born in the USA“, Yoko Onos „Season of Glass“. Als Musiker und Redakteur arbeitete Eric Spitzer-Marlyn für verschiedene  Fernsehformate mit ABBA, John Lennon, Peter Gabriel, Eric Clapton oder Phil Collins.  Seit Mitte der 90er ist er an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien tätig. Die erste Zusammenarbeit mit dem Regisseur Werner Herzog ergab sich bei "Mein liebster Feind". Weiters arbeitete er  bei den Filmen "The White Diamond" , "Höhle der vergessenen Träume" u.v.m. Seit 2015 zählt er zur Jury der Grammy Awards.

Lisa Stern kommt aus dem sonnigen Süden Österreichs. Seit Ihrem Schauspieldiplom in Wien, arbeitet sie in verschiedenen Bühnen- und Studioproduktionen . Alles dreht sich bei ihr  rund um Theater, Film, Musik, Körper und Stimme.  Ihr künstlerischer Werdegang reicht vom Burgtheater bis zum Jazzfestival Tirana. Seit 2011 widmet sie sich intensiv der Spiraldynamik®  und  ist mittlerweile Dozentin. Als Referentin wurde  sie u.a. für Chorakademie /Stift Ossiach, Kärntner Landesmuseum /Klagenfurt,  NÖ Landesregierung /St.Pölten, Fonds Soziales Wien, ergotherapie austria gebucht. Ihre Cd-Produktionen sind ganz der menschlichen Stimme und Ihrer Vielfalt gewidmet.

Zurück