's Baumgarten Wohnzimmerkalender

Hier finden Sie eine aktuelle Übersicht über Aktivitäten in unserem Wohnzimmer

Freitags Themenabend:

Freitagabend bieten wir  Künstlern, Kulinarik-Produzenten oder Händlern die Möglichkeit zur Präsentation ihrer Werke in Form von Degustation, Kunst, Musik, Kabarett oder Lesungen. Lokales steht im Vordergrund, aber auch Internationales wird hier gerne verkostet, gesehen und gehört. Wenn nicht ausdrücklich erwähnt gilt für Gäste freier Eintritt, Hutspende für Künstler wird erbeten. 

Aufgrund der Lokalgröße ist Vorreservierung von Vorteil.

(Freitag)

Manfred Chromy & Oliver Gruen

19:30 - 22:00

Der Doktor & der „Elvis des Wienerlieds“

Ein Austrobilly & Weanaschwung - Abend mit Manfred Chromy & Oliver Gruen beweist mit spielerischer Leichtigkeit, dass das Herz der amerikanischen Volksmusik eigentlich in Wien schlägt.

Dank origineller Eigenkompositionen lassen sich Rock´n´Roll-, Western- und Bluesklänge geschmeidig mit den weinseeligen Terzen der Donaumetropole verschmelzen.

Das Ergebnis ist eine begeisternde Klangbrücke zwischen Countrysaloon und Vorstadtheurigem. Mit Dobro, Schlagbass, Strom- & Kontragitarre serviert das Ur-Texasschrammel-Packl einen unvergesslichen Abend, gleich einem guten Wein: spritzig, witzig und gefühlvoll im Abgang.

https://www.manfredchromy.com/

(Freitag)

Danny Chicago

19:30 - 22:00

Reservierung

Details folgen

(Freitag)

Wia d‘ Hund‘ im Reg‘n (Teil B)

19:30 - 22:00

Wienerlieder aba auf DEUTSCH

Wenn sie also denken sie kennen Wien bereits ... „ AUFPASSN !!“  ... es ist alles oft eine Sache des Blickwinkels..

Andy Chow „Gigi“ Texte, Gesang, Saxophon, Georg Seyr „da Ungara“ Gitarre, Karin Daym „Meisterin“ Bass, Marcus Neubauer „Orient“Percussion

(Freitag)

HELI DEINBOEK

19:30 - 22:00

GUADE NACHT!

Foto: Karin Daym

Heli Deinboek, für viele die schwärzeste satirische Zunge zwischen Bludenz und Podersdorf - erstmals LIVE in seiner unmittelbaren Baumgartner Nachbarschaft.

„Guade Nacht!“ zu sagen, ist in diesen STABILEN Zeiten ein Muß für swingende, singende Nachtschwärmer.

Viele neue Wiener Cover Versionen und klassische Blues-Grooves - auf garantiert STABILEN Wohnzimmer-Sesseln!

Heli Deinboek - Solo g, voc

http://www.helideinboek.com/

(Freitag)

ZAPPA (Mr. Bluespumpm) & JUDITH ( The Wild Irish Lasses)

19:30 - 22:00

Zappa, Judith, Lisa-June, David & Jakob

Foto by Hans Schiller

"Blues meets Folk and Country"

Seit Frühjahr 2018 verstärken uns auch unsere Kinder .... wenn sie nicht zur Schule müssen.

BESETZUNG:

"ZAPPA" Johann Cermak ( Mr. Bluespumpm), voc., guit., harp, JUDITH PECHOC (The Wild Irish Lasses), voc., violin, guit., banjo, mandolin, harp, Lisa-June violin, Jakob violin, David trompete

http://www.bluespumpm.at/projects_zappa_judith.htm

(Freitag)

Reservierung

19:30 - 22:00

Reservierung

Details folgen

(Freitag)

Gutrufs Erben

19:30 - 22:00

Gutrufs Erben

Musik und Schmäh - Gutrufs Erben können beides.

Sehr bald wird klar: unterschiedlicher könnten die beiden Herren eigentlich nicht sein. Der eine leger, aufmüpfig und immer einen saloppen Spruch auf den Lippen. Der andere etwas steif, stets korrekt und den Blick in sein penibel aufgeräumtes Inneres gerichtet.

Mit viel Humor führen die beiden durch ihr mitreißend kurzweiliges Programm und lassen ihr Publikum an ihrer ungleichen Liedesbeziehung teilhaben.

Der musikalische Bogen spannt sich von den Wienerliedern des frühen 20. Jahrhunderts über die Couplets und Kabarettlieder der 1940/50/60er Jahre, die Popsongs der 70/80er, die Renaissance des Wienerlieds in den 90ern bis hin zum Schaffen zeitgenössischer Liedermacher. Von den Eigenkompositionen ganz und gar nicht zu schweigen!

„Gerne hätten wir all diese wundervollen Lieder selbst geschrieben – nur waren wir oft zu langsam, zu betrunken oder zu ungeboren.“ – Gutrufs Erben

Christoph Michalke – Gesang, Moderation, Cordanzug

Martin Mader – Klavier, Keyboard, Gesang, Frack

(Freitag)

Brigitte & Roland Guggenbichler

19:30 - 22:00

La Viennaise „Lieder aus Frankreich“

Copyright Lukas Beck

La Viennaise ist eine Hommage an das französische Chanson. Der Titel des Programms entstand in Anlehnung an Serge Gainsbourg's Hymne La Javanaise. Die musikalische Reise führt vom Wiener Wurstelprater direkt auf die Champs Elysées. Brigitte Guggenbichler interpretiert Lieder von Charles Trenet, Gilbert Becaud und anderen Größen, als musikalischer Direktor fungiert Ehemann Roland. Zither und Knopfharmonika bringen eine Prise Wiener Flair in die Arrangements. Vive la Viennaise! Es lebe die Viennaise!

http://www.laviennaise.at/

(Freitag)

Biberhaufen

19:30 - 22:00

Reservierung

Details folgen

(Freitag)

Reservierung

19:30 - 22:00

Reservierung

Details folgen

2019-10-23

Es gibt keine Events an diesem Tag.