's Baumgarten Wohnzimmerkalender

Hier finden Sie eine aktuelle Übersicht über Aktivitäten in unserem Wohnzimmer

Wir bieten Künstlern, Kulinarik-Produzenten oder Händlern die Möglichkeit zur Präsentation ihrer Werke in Form von Degustation, Kunst, Musik, Kabarett oder Lesungen. Lokales steht im Vordergrund, aber auch Internationales wird hier gerne verkostet, gesehen und gehört. Wenn nicht ausdrücklich erwähnt gilt für Gäste freier Eintritt, Hutspende für Künstler wird erbeten.

Da unser Wohnzimmer klein (aber fein) ist ersuchen wir um Reservierung.

Freitag, 2021-10-22

Grant

Grant spielt

GRANT spielt. In Wien und darüber hinaus. Grant bringen ihre Musik in nie gehörten Sets, zum Teil akustisch und in wechselnder Besetzung unter die hörbegierigen Menschen. Nach dem fast konzertlosen Jahr packen die fünf den Größenwahn (auch der Titel von Album #3) ein und spielen Altbekanntes und Ungehörtes - von Tschick bis zum Mr. W - in außergewöhnlichen Locations.

So spielen GRANT beim Heurigen auf, am Wiener Gürtel, im Korneuburger Gasthaus und im Vier Sterne Hotel.
Jedes Konzert ist eine wahnwitzige akustische & textliche Reise. Mal zum Weißen Spritzer. Mal zum Mojito. Mal im Gastgarten. Mal auf der Straße.

Freitag, 2021-10-29

ZAPPA (Mr. Bluespumpm) & JUDITH - ABGESAGT

Zappa, Judith, Lisa-June, David & Jakob

Foto by Hans Schiller

"Blues meets Folk and Country"

Seit Frühjahr 2018 verstärken uns auch unsere Kinder .... wenn sie nicht zur Schule müssen.

BESETZUNG:

"ZAPPA" Johann Cermak ( Mr. Bluespumpm), voc., guit., harp, JUDITH PECHOC (The Wild Irish Lasses), voc., violin, guit., banjo, mandolin, harp, Lisa-June violin, Jakob violin, David trompete

http://www.bluespumpm.at/projects_zappa_judith.htm

Donnerstag, 2021-11-04

Gutrufs Erben

Gutrufs Erben

Musik und Schmäh - Gutrufs Erben können beides.

Sehr bald wird klar: unterschiedlicher könnten die beiden Herren eigentlich nicht sein. Der eine leger, aufmüpfig und immer einen saloppen Spruch auf den Lippen. Der andere etwas steif, stets korrekt und den Blick in sein penibel aufgeräumtes Inneres gerichtet.

Mit viel Humor führen die beiden durch ihr mitreißend kurzweiliges Programm und lassen ihr Publikum an ihrer ungleichen Liedesbeziehung teilhaben.

Der musikalische Bogen spannt sich von den Wienerliedern des frühen 20. Jahrhunderts über die Couplets und Kabarettlieder der 1940/50/60er Jahre, die Popsongs der 70/80er, die Renaissance des Wienerlieds in den 90ern bis hin zum Schaffen zeitgenössischer Liedermacher. Von den Eigenkompositionen ganz und gar nicht zu schweigen!

„Gerne hätten wir all diese wundervollen Lieder selbst geschrieben – nur waren wir oft zu langsam, zu betrunken oder zu ungeboren.“ – Gutrufs Erben

Christoph Michalke – Gesang, Moderation, Cordanzug

Martin Mader – Klavier, Keyboard, Gesang, Frack

Freitag, 2021-11-05

PATRICIA HILL Trio

FEEL GOOD MUSIC WITH DRAMATIC ASPECTS

PATRICIA HILL Trio

Genre: pop, soul, rnb, latin

PATRICIA HILL's Leidenschaft für Gesang und Musik äußerte sich bereits im jungen Alter von 4 Jahren. Schon damals zog es die in Wien geborene Künstlerin ins Rampenlicht. Neben Auftritten bei diversen Gesangswettbewerben und Querflötenunterricht, startete Patricia Hill ihre klassische GESANGSAUSBILDUNG im Alter von 13 Jahren, auf die auch eine tänzerische Ausbildung in Ballett und Eiskunstlauf folgte.

Weitere Bühnenerfahrungen sammelte sie als Sängerin bei verschiedenen BANDPROJEKTEN in Wien und Umgebung,

FEEL GOOD MUSIC WITH DRAMATIC ASPECTS

Seit 2015 ist die Sängerin mit ihrem Solo-Projekt "Patricia Hill" auf österreichischen und internationalen Bühnen unterwegs. Der Wiener Komponist und Pianist Wolfgang Bayer, den sie im Laufe ihrer Karriere kennenlernte, hat in Zusammenarbeit mit Songwriter Emad Sayyah die fünf Pop Songs ihres gleichnamigen DEBÜT EP-ALBUMS “PATRICIA HILL” komponiert und arrangiert. DANCE SONGS, die mit soulvollen Refrains sofort ins Ohr gehen und an die 90er erinnern, aber auch GEFÜHLVOLLE BALLADEN bieten dem Publikum reichlich Abwechslung und sorgen für unterhaltsamen Hörgenuss.

Patricia Hill's musikalischer Weg begann mit ihrer Performance bei der Eurovision Songcontest VIP-Lounge und führte bis nach New York City und London, wo sie neben Radio- und Fernsehinterviews, auch Konzerte gab.

Ihr REPERTOIRE umfasst eigenes Songmaterial und zahlreiche Hits der 80er und 90er. Instrumentalisch begleitet wird sie von Lorenzo Gangi – Percussion (I) und Lionel Bozek – Gitarre (F). Gemeinsam mit ihrer Band animiert Patricia Hill ihr Publikum mit einer energiegeladenen Performance, in der smoothe Gitarrenklänge, mitreißende Beats und ihre klare Sopranstimme brillieren.

Ihre letzte Single "WHY SHOULD I" wurde am 18. April 2021 veröffentlicht und ist auf allen online Music Stores, wie Spotify oder iTunes, erhältlich. Der Song wurde auf internationalen Radiostationen in Afrika, England und der Schweiz vorgestellt (EJAZZ Radio, Radio15ch. Vulcan Radio, Radio Southampton).

Weblinks:

www.patriciahill.at

www.facebook.com/patriciahillsinger

www.youtube.com/c/patriciahill

Donnerstag, 2021-11-11

Srie

Srie - das ist quasi Englisch

Folk, Country UND Western, das ist schon recht viel Musik. Und aus diesem Vollen schöpfen die drei LeidenschaftsmusikerInnen Irene Narnhofer (vio(-line und -la), voc), Carl Majneri (git, voc) und Christoph Michalke (voc, storys, git).

Auch wenn die drei nie hauptberuflich als Cowgirl/-boys gearbeitet haben, so haben sie doch jede Menge vom Leben auf der Farm, von auf- und untergehenden Sonnen, von Mistgabeln und Traktoren, von Whiskey und Eierspeis mit Speck und (selbstredend) von Liebe und Mord zu erzählen.
Freitag, 2021-11-12

SCREAMIN SLIM & F.G.HACKER

SCREAMIN SLIM & F.G.HACKER

MIT ACUSTIKGITARRE UND MUNDHARMONICA ENTFÜHREN SIE DIE BEIDEN IN DIE WELT DES COUNTRY,ROCK N ROLL,SWING UND WIENERISCH UND MEHR.....

Donnerstag, 2021-11-18

LA VIENNAISE

LA VIENNAISE ist eine Hommage an das französische Chanson

Der Titel des Albums entstand in Anlehnung an Serge Gainsbourg's Hymne La Javanaise. Die musikalische Reise führt vom Wiener Wurstelprater direkt auf die Champs Elysées - Brigitte Guggenbichler interpretiert Lieder von Charles Trenet, Gilbert Becaud und anderen Größen, als musikalischer Direktor fungiert Ehemann Roland. Zither und Knopfharmonika bringen eine Prise Wiener Flair in die Arrangements, und auf der Liste der Mitwirkenden finden sich mit Thomas Gansch, Walther Soyka, Chris Fillmore, Thomas Kugi einige illustre Namen der österreichischen Musiklandschaft.

Brigitte Guggenbichler tritt mit dieser Produktion erstmals als Solistin vor den Vorhang, seitden 90er Jahr ensteht sie als Chorsängerin mit Künstlern wie Wolfgang Ambros, Joni Madden und Hans Theessink auf der Bühne. Ehemann und Pianist Roland Guggenbichler schöpft aus seiner jahrelangen Erfahrung als Musiker bei José Feliciano, Erika Pluhar, Kurt Ostbahn, dem Vienna Art Orchestra und dem Ensemble MoZuluArt.

Die 14 Liederdes Albums entstammen verschiedenen Epochen der Musikgeschichte, von Josephine Bakers 30er-Jahre Jazzballade "J'ai deux amours" bis zu "Jardin d'hiver" (Ann/Biolay) aus dem Jahr 2000. Reinhard Mey trifft auf Edith Piaf, und Brigitte G. auf Brigitte B.Vive la Viennaise!

Es lebe die Viennaise!

www.laviennaise.at

Freitag, 2021-11-19

Reservierung

Reservierung

Info folgt

Donnerstag, 2021-11-25

Jai Larkan

Singer-Songwriter, Multiinstrumentalist, Loop-Künstler aus Australien

Jai Larkan ist ein Singer-Songwriter, Multiinstrumentalist und Loop-Künstler aus Australien. Als Leadsänger der populären Folk-Rock-Band The Wishing Well ist Jai über zehn Jahre durch Europa getourt und hat über 600 Konzerte gespielt. Seine Erfahrung als Performer, Sänger und Liedermacher bringt Jai Larkan jetzt in sein neues Soloprojekt ein: ein Konzert mit eigenen Songs, Akustikgitarre, Klavier, Percussion und live Looping.


Als Loop-Künstler zeichnet Jai mehrere Lagen von Live-Instrumenten auf und spielt diese dann ab. Diese Art des Musizierens ist ein interessanter und aufregender Performance-Stil, der das Publikum mit Vielfalt und Unvorhersehbarkeit überrascht. Seine Songs bleiben trotz des ganzen Technikeinsatzes poetisch und sentimental. Seine eindringliche und beschwörende Stimme ist wirklich einzigartig.

Am 23 Juli hat Jai seine neue EP mit drei Songs weltweit veröffentlicht. Only Love, der Titeltrack wird derzeit auf vielen Radiosendern in Deutschland gespielt.

Freitag, 2021-11-26

Please, Mrs. Henry

Gernot Feldner & Friends

Aus der Lust, Bob Dylan zu seinem jährlich wiederkehrenden Geburtstag musikalisch zu ehren, die wiederum auf der Liebe zu seiner großartigen Musik fußt, wurde „Please, Mrs. Henry!“ aus der Taufe gehoben, und die Songs des Meisters geortet, gepflegt, aufbereitet und betrieben. Nachdem das dylan’sche Tun des Quartetts harmonisch und dynamisch war und sehr gut klang, beschloss man, dem Dylan-Repertoire auch eigene Songs ins Programm hinzuzufügen, um zu schauen, wie die denn klängen. Gute Energie, beinahe blindes Verständnis im Zusammenspiel der Vier, fetzige Soli, schöne Dreistimmigkeiten, Ausgemachtes neben Spontanem, Groove und Intensität, demnach feine Musik.

Bei den Gruppen „Harlequin’s Glance und „Please, Mrs. Henry“ gab und gibt es stets personelle Überschneidungen. Die Dylan-Cover-Combo "Please, Mrs. Henry" spielt neben den wunderbaren Werken von Meister Bob nur auch Songs von Harlequin's Glance oder auch neues Zeug aus Gernot Feldner's Schreibfeder. Das und mehr wird zum einmaligen oder mehrmaligen Gebrauch - das wird sich weisen im Baumgarten live dargeboten. Hoffnung auf gute Unterhaltung und ein großes Maß an Schönheit!

Gespielen: Gernot Feldner - Gitarre, Stimme
Peter Beinhofer - Akkordion, Backing Vocals
Wolfgang Schöbitz - Bass, Backing Vocals
Stephan "Stoney" Steiner - Geige

Januar 2021

Es gibt keine Events in diesem Monat.