Veranstaltung

2020-10-23

(Freitag)

Edith Lettner

TRAVEL DIARIES

Beate Reiermann und Edith Lettner wurden beide durch ihre Reisen, internationalen Studienaufenthalte und Projekte mit hervorragenden MusikerInnen aus aller Welt, auf die sie unterwegs und in Österreich trafen, geprägt und inspiriert.

Edith Lettner pendelt- nach zahlreichen Aufenthalten in Afrika und Armenien- seit einigen Jahren zwischen Wien, New York und Westkanada; Beate Reiermann lebte ein Jahr in Venezuela und bereist seither vor allem Südamerika und Spanien, wo sie ein Flamenco- Studium absolviert hat und ihr Können auf diesem Gebiet immer weiter ausbaut. 

In Ihrem gemeinsamen Duoprojekt TRAVEL DIARIES spielen Beate und Edith eigene Kompositionen, die ihre vielfältigen musikalischen Erfahrungen widerspiegeln und eine farbenfrohe Basis für Improvisation und dynamisches Zusammenspiel liefern. In die jazzigen Tagebuch-einträge haben sich Elemente aus afrikanischer, lateinamerikanischer, spanischer Musik sowie Klänge und Rhythmen aus dem Nahen Osten, Anatolien und Kaukasus eingeschlichen- wie Düfte, die am Reisegepäck hängengeblieben sind. Sie triggern die Kreativität der beiden äußerst wendigen VollblutmusikerInnen.

Edith Lettner - alto & soprano saxophone, duduk, Beate Reiermann - guitar